Mittwoch, 24. Dezember 2008

Frohe Weihnachten :-)

Nach mehr als 2 Monaten "Abstinenz" ist es mal wieder Zeit für ein Lebenszeichen :-)

Allen, die hier immer mal wieder vorbeischauen, danke ich. Und danken möchte ich auch allen, deren stille Anteilnahme ich spüren konnte in meinen schwierigen Zeiten seit Sommer 2007. Mir war nicht nach vielen Worten, weil mir alles zu viel wurde.

In meiner "Zwangspause" (die ich mir natürlich - auf irgendeiner Ebene - selbst erschaffen habe) konnte ich endlich auch den Anschluss an mich selbst wieder finden ;-) Dadurch hatte ich Gelegenheit, meine Arbeit und jahrelang "angestammte" Rolle gründlich zu hinterfragen, neu zu definieren.

Von dem, was ich Anfang des Jahres noch verwirklichen wollte ist fast nichts übrig geblieben. Aber ich habe neues dazugelernt, inspirierende Impulse aus den Herausforderungen geschöpft, die ich durch meinen geliebten Vater (aber auch meine Mutter) geschenkt bekam. So "abgeklärt" konnte ich das allerdings in dem Moment nicht sehen, wenn ich mitten im "Einsatz" war. Aber mit etwas Abstand, und einer - zur Zeit - etwas stabileren Phase kann ich das so sagen:

Wir haben in den letzten anderthalb Jahren gemeinsam aneinander wachsen können, wie ich es mir nie hätte träumen lassen. Ich habe das Gefühl, dass daraus etwas neues entstehen kann - irgendwann - womit ich dann wieder mehr nach "draussen" gehe. Etwas, was vielleicht auch anderen dienen darf, wenn sie es möchten. Es wird dann ganz mein eigenes sein, aus meiner inneren Erfahrung gewachsen. Im Kern geht es dabei um Integration von vielen Aspekten, um nach Hause kommen, um Klarheit (insbesondere in Zuständen von Verwirrtheit). Es geht auch um eine dauerhafte Begleitung während komatöser Zustände oder tiefer Bewußtlosigkeit, in welcher ein Mensch bereits das Jenseits erforscht... und weder für die Angehörigen noch für den Betroffenen selbst klar ist: Wie geht es nun weiter? Ich bin noch dabei, meine Erfahrungen zu ordnen. Aber dieses Geschenk soll nicht ungenutzt bleiben, soviel ist mir klar.

In Bezug auf die neue Synchrotize-Session: Doch, auch sie wird noch kommen ;-) Allerdings wage ich immer noch keinen Zeitpunkt zu nennen. Nach wie vor bin ich ca. alle 6 Wochen unterwegs, und brauche nach meiner Rückkehr viel Zeit für mich.

Ich wünsche allen gesegnete, inspirierende Festtage und ein wundervolles, Neues Schöpfer-Jahr 2009!

Ajana

Mittwoch, 1. Oktober 2008

Alte Webadresse ab 1.10.2008 nicht mehr erreichbar

Hallo Zusammen :-)

Seit heute - 1. 10. 2008 - gibt es die alte Webadresse www.eleuthera-synchrotize-system.de nicht mehr. Stattdessen heißt sie jetzt www.synchrotize-sessions.de. Eine zeitlang liefen beide parallel nebeneinander her..

Ich sag´s nur, falls Ihr sie in Euren Bookmarks hattet und Euch wundert, was los ist, wenn da nix mehr zu sehen ist :-)

Dementsprechend habe ich auch die eMail-Adresse geändert (die in den alten PDFs funktioniert ab heute also auch nicht mehr).

Und was gibt es sonst noch neues?

Ich bin dabei, das letzte Kapitel zu leben - damit ich es schreiben kann... sehr spannend ist das.
Es sind die "kleinen" Dinge im Leben - bei mir jedenfalls - die momentan wunderbar synchronistisch fließen. Dazu gibts immer noch das eine oder andere kleine Wunder, welches sich mein menschliches Selbst wirklich nicht hätte ausdenken können! :-)

Vielleicht habe ich im Winter mal etwas Muße, darüber zu berichten.

Aktuell bin ich sehr damit beschäftigt, alten Ballast loszuwerden, damit wir den nicht mitnehmen müssen - wohin auch immer das sein wird (über kurz oder lang müssen wir umziehen, weil unsere ganze Etage inkl. Dachboden zusammen verkauft und um-bzw. ausgebaut werden soll).

Falls jemand jemanden kennt, der irgendwas von meinen Sachen geschenkt haben möchte (gegen Porto, falls Selbstabholung nicht möglich ist), bitte bei mir melden. Ich bin froh über jede Erleichterung. Für ein paar Sachen möchte ich gern noch einige Freuros haben (Verhandlungssache). Fotos habe ich hier eingestellt:

http://picasaweb.google.de/AjanasFinest

Auch auf meiner > Pinwand sind noch einige "Schätze" zu finden, die ein neues Zuhause suchen :-)

So, das waren mal ein paar sehr irdische Neuigkeiten...

Achso, ich wechlse grad meinen Internet-Provider. Es könnte sein, dass ich ein paar Tage nicht so gut erreichbar bin. Ich habe zwar eine drahtlose Behelfsmöglichkeit, aber nur für´s Nötigste.

Liebe Grüße und bis bald

Ajana

P.S. 22. November 2012: Seit längerem schon ist das Angebot nur noch über mein Hauptportal www.andrea-oeynhausen.de/synchrotize erreichbar. Kinder wie die Zeit vergeht! Habe erst jetzt, gut 4 Jahre später, mal wieder gelesen, was hier steht... Umgezogen sind wir auch schon seit einem Jahr, und mein Ballast längst abgeworfen :-)

Sonntag, 24. August 2008

Erleichterung

Hallo Miteinander,
habe mir jetzt diesen Blog für die Neuigkeiten eingerichtet. So kann ich auch unterwegs mal schnell etwas per eMail hier posten...

Das ESS-Archiv bleibt aber weiterhin erhalten, und kann über den Link - rechts unten am Bildschirmrand- aufgerufen werden.

Liebe Grüße von Ajana